Katy Perry - So irre & verrückt ist ihr Video zu 'Birthday'!

Krasse Verwandlungskünstlerin! Die Pop-Prinzessin als beschwipste Omi & Party-Crasherin

Na, wer hätte sie erkannt? Katy Perry als Granny-Tänzerin ...als mäusefressender Tiertrainer Kinderschreck: Katy als Clown Katy als

Dass Sängerin Katy Perry, 29, für jeden Spaß zu haben ist, wissen wir bereits seit ihrem verrückten Clip zu "Last Friday Night". Doch mit dem neusten Musikvideo zu „Birthday“ aus dem Album „Prism“  beweist sie endgültig, dass sie die Queen der Partys und des Pops ist. Sie schlüpft in fünf verrückte Rollen - und crasht so die Partys ahnungsloser Geburtstagskinder.

In dem fünfminütigen Clip spielt Katy allerlei Rollen. Dabei versucht sie sich als Entertainer auf privaten Geburtstagspartys.

Erschreckend überzeugend schlüpft die Ex von John Mayer in die Rolle der gealterte Oma-Tänzerin "Goldie", des Tiertrainer "Aceals", des DJs  '„MC“ Yosef Shulem', des alkoholkranken Clowns "Kirss" und der Teenie-Prinzessin "Mandee".

Striptease im Altersheim

Der hübschen Sängerin ist kein Mittel zu schade und kein Act zu peinlich, um die Partys der Geburtstagskinder zu ruinieren. Sie isst eine lebendige Maus, stript im Alterseheim, tanzt allein auf einer jüdischen Geburtstagsfeier und erschreckt kleine Kinder. Als "Highlight" inszeniert die "I kissed a girl"-Sängerin auf der Geburtstagfeier eines 5-Jährigen sogar einen Autounfall!

Happy Birthday, Katy!

Auf Twitter postete die Partyqueen das Video und verkündete: „Leute, macht euch bereit, denn es ist Zeit, die großen Ballons herauszuholen und Geburtstag zu feiern“.

Wir sind dabei, in diesem Sinne: "Happy Birthday to you … Happy Birthday to you". Wir finden dich feierlich, Katy!

Hier gibt's den irren Verwandlungsclip:

Katy Perry - BIrthday on MUZU.TV

Themen