Shitstorm gegen Anita Latifi wegen DSDS-Diss

Die ausgeschiedene Kandidatin wird auf ihrer Seite beschimpft

Der Schuss ging wohl nach hinten los. Eigentlich wollte „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidatin Anita Latifi, 18, ja die Casting-Show gewinnen, doch daraus wurde nichts. Zwar schaffte sie es unter die Top-15, doch, noch bevor sie aber live auftreten konnte, war der Traum geplatzt. Jetzt wollte die Sängerin über das Format lästern und wurde dafür prompt selbst zur Zielscheibe.

Für eine Rapperin ist sie bei „DSDS“ ganz schön weit gekommen. Doch am Ende hat es doch nicht gereicht, um auf der großen Bühne auftreten zu dürfen. Zwar kann sich die Blondine auf ihrer Facebook-Seite über jede Menge „Likes“ freuen, doch das hält viele User jetzt trotzdem nicht davon ab, einen Shitstorm gegen sie zu entfachen.

"DSDS" zu langweilig?

Auf ihrer Seite schreibt sie: „Leute beschweren sich drüber, dass ‚DSDS‘ so langweilig geworden ist (kein Wunder, wenn da nur noch Langweiler sind). Jaa ihr Lieben, wieso habt ihr nicht für mich angerufen? Ich hätte auf jeden Fall für Action gesorgt!!“

Anita bekommt ihr Fett weg

Ihre „Fans“ sehen das allerdings anders und ätzen mit Kommentaren wie: „Mach dich nicht unsympathischer, als du bist“, oder „Wir Albaner sind froh, dass du nicht mehr da bist, sonst hättest du uns noch mehr blamiert", gegen sie.

„Du kannst nicht singen, also macht’s keinen Sinn“ sowie „OMG! Wie eingebildet du bist! Kein Wunder, dass keiner für dich angerufen hat“, lauten andere Beiträge. SO hat sich Anita das ganz bestimmt nicht vorgestellt. 

Themen