Let's Dance - Larissa Marolt wird Opfer von Fake-Accounts

Die 'Dschungelcamp'-Zweite hat gar kein Twitter oder Instagram

Im Moment kann sich Larissa Marolt, 21, über Zuspruch nicht beschweren. Seitdem sie bei „Let’s Dance“ zeigt, dass sie doch nicht der Tollpatsch ist, für den sie immer alle gehalten haben, gewinnt sie bei Facebook immer mehr Fans. Doch der Ruhm hat auch seine dunklen Seiten, denn jetzt wurde sie Opfer von Fake-Accounts.

Klar, ihre Anhänger wollen am liebsten stündlich wissen, wo sie gerade ist, was sie macht und wie sie ihre Zeit mit ihrem Freund Whitney Sudler Smith verbringt. Regelmäßig versorgt die „Dschungelcamp“-Zweite deswegen alle mit neuen Fotos, Kommentaren und Beiträgen auf ihrer echten Facebook-Seite. Doch anscheinend wollen auch andere ein Stück von ihrer Berühmtheit abhaben und erstellen falsche Profile bei Twitter und Instagram.

Falsche Accounts von Larissa

Nun stellt Larissa aber klar: „Hallo meine Lieben, ich wurde heute wieder mal gefragt, ob ich Twitter oder Instagram habe und mir wurde gesagt, dass es einige Fake-Accounts von mir gibt. Ich will euch darauf hinweisen, dass ich weder Twitter noch Instagram habe. Bin was das angeht, leider etwas altmodisch;), vielleicht werde ich eines Tages einen Account erstellen, werde euch dann natürlich Bescheid geben;)!!!“

So muss sich also jeder echte Larissa-Fan weiterhin mit ihrem Facebook-Profil zufriedengeben und das sollte auch reichen, schließlich teilt das hübsche Model dort ihr Privatleben nur zu gern.