DSDS - Alle lieben Daniel Hartwich als Moderator

Übernimmt er in der nächsten Staffel den Job von Nazan Eckes?

Spätestens seit gestern, 26. April, dürfte er DIE Allzweckwaffe bei RTL sein. Daniel Hartwich, 35, überzeugte als Moderator von „Deutschland sucht den Superstar“ und sorgte für viele Lacher. Schnappt er Nazan Eckes, 37, den Job weg?

Eigentlich sollte er sie ja nur vertreten, weil sie überraschend krank wurde. Doch mit seiner lockeren Art und seinen witzigen Sprüchen brachte er den nötigen Schwung in die große Samstagabend-Show. Egal, ob er sich interessiert an dem Kontostand von Dieter Bohlen, 60, zeigte, oder sich auf Kosten der Kandidaten lustig machte, Daniel war der eigentliche Sieger des Abends.

Fans fordern Daniel statt Nazan

Auf der „DSDS“-Facebook-Seite überschlagen sich die positiven Kommentare. "Daniel Hartwich war so geil! Habe mich kaputt gelacht“, so eine Userin.

„Mit dieser Nazan geht ‚DSDS‘ noch weiter nach unten, die ist so trocken und künstlich. Daniel Hartwich hat heute endlich mal wieder Power in die Show gebracht, weiter so“, oder „Daniel ist mega gut, er macht einen super Job. Er lässt sich nicht von den dummen Sprüchen von Bohlen aus dem Konzept bringen. Er soll die Sendung übernehmen. Daniel, ever, ever, ever“, lauten andere Beiträge.

Ob Daniel womöglich sogar die nächste Staffel moderieren wird, steht allerdings nicht fest, ist er doch bei RTL mit Sendungen wie „Let’s Dance“, „Das Supertalent“, oder dem „Dschungelcamp“ ziemlich eingespannt.