George Clooneys Verlobte - Wer ist Amal Alamuddin?

Die Anwältin steht erfolgreich im Leben

Amal ist wunderschön. Doch das ist nicht alles: Die Libanesin ist erfolgreiche Rechtsanwältin Amal ist auch ohne George busy: Sie arbeitet in London unter anderem für die Völkerrechte Liebe liegt in der Luft: Mit George Clooney ist Amal glücklich

Die Nachricht, dass George Clooney, 52, nun tatsächlich die Frau fürs Leben gefunden haben will, überraschte. Wer ist Amal Alamuddin, 36, die Herzdame an der Seite des ewigen Junggesellen? OK! Online hat nachgeforscht.

Amal und George daten sich seit Herbst 2013. Zuvor war sie in Hollywood unbekannt und lebte ein "normales" Leben als Top-Anwältin. Allerdings: ihr beruflicher Werdegang hat es in sich!

Sie ist ein echtes Sprachgenie

Die 36-Jährige kommt gebürtig aus Beirut (Libanon), ist studierte Rechtsanwältin und spricht Englisch, Französisch und Arabisch - fließend!

Bildung

Amal studierte an der renommierten Oxford-Universität. Im Jahr 2000 begann sie ihr Studium zur Anwältin an der "New York University School of Law". Sie arbeitete unter anderem in dieser Zeit für eine Richterin.

Berufsleben

Nach ihrem erfolgreichen Abschluss heuerte Amal bei der New Yorker Anwaltskanzlei "Sullivan & Cromwell" an. Dort arbeitete sie drei Jahre in der Abteilung für "Nationales und Internationales Recht".

Seit einiger Zeit hat die schöne Verlobte von George einen Job in England. Für die Kanzlei "Doughty Street" hat sich Amal besonders auf Völkerrecht, Menschenrechte und Strafrecht spezialisiert. Nebenbei ist sie übrigens die Rechtsberaterin des Königs von Bahrain. Zu ihren prominenten Klienten zählten schon "Wikileaks-Gründer" Julian Assange, 42, und die ehemalige ukrainische Ministerpräsidentin Julija Tymoschenko, 53. Zudem ist Amal als Rechtsberaterin der UN tätig.

Veröffentlichungen & Auszeichnungen

Amals fortschrittliche Arbeit wurde sogar schon in mehreren Büchern veröffentlicht. Zusammen mit Nidal Nabil Jurdi und David Tolbert fokussierte sie sich vor allem auf das Gesetz und die Praxis des Sondergerichtshofes im Libanon. 

Sie ist eine Überfliegerin

Die 36-Jährige wurde in ihrer Studienzeit mit dem "Jack J. Katz Memorial"-Award ausgezeichnet, der für herausragende studentische Arbeit vergeben wird. Außerdem kürte der Blog "Your Barrister Boyfriend" Amal 2013 zu den "21 heißesten Anwälten" gekürt.

Erfolgreich UND sexy - nun wissen wir auch, wieso George sie nicht mehr gehen lassen will.