Prinz Harry feiert seine wieder gewonnene Freiheit

Nach der Trennung von Cressida Bonas lässt der Royal nichts anbrennen

Die für uns überraschende Trennung von Cressida Bonas, 25, scheint Prinz Harry, 29, fernab der Heimat zu verarbeiten. Und statt in Liebeskummer zu versinken, genießt der royale Rotschopf sein neues Single-Dasein in den USA, wo er die Hochzeit seine besten Freundes besucht. Da sind Party und Flirts vorprogrammiert ...

Der royale Herzensbrecher treibt sich bereits wieder im Nachtleben herum. Nachdem er in einem Hotel in Miami ordentlich Sonne getankt und es sich hat gutgehen lassen, feierte er nun ausgelassen in einem beliebten Club.

Macht ihm die Trennung nichts aus?

Ob er wegen seiner neu gewonnenen Freiheit nichts anbrennen lässt oder er sich einfach ablenken will?

Mit dem Feiern ist es jedenfalls noch nicht vorbei, an diesem Wochenende besucht er die dreitägige Party zur Hochzeit seiner Freunde Guy Pelly und Lizzy Wilson, in Memphis, Tennessee.

Party mit Prinz William

Paparazzi erwischten ihn und seinen Bruder Prinz William, 31, beim Besuch des BBQ-Restaurants „Rendezvous“, wo ein Dinner des Brautpaares statt fand. Dabei sah Harry entspannt aus, schien die Zeit mit seinen Freunden zu genießen.

Ein Trennungsgrund soll schließlich das Klammern und die Eifersucht von Cressida gewesen sein, vermutlich nutzt der Royal gerade deswegen nun erst recht das Single-Dasein.

Ob in Miami oder Memphis, Harry scheint abschalten zu wollen, und seine neue Freiheit zu genießen.