DSDS - Maxi Perez-Bursian outet sich als lesbisch

Die Kandidatin steht auf Anita Latifi

Maxi Perez-Bursian outet sich auf Facebook Anita Latifi machte ebenfalls bei der elften Staffel von Das ist Maxis Eintrag

Zwar schaffte sie es nicht unter die Top-12 bei „Deutschland sucht den Superstar“, doch hatte kaum eine Stimme so einen hohen Wiedererkennungswert, wie die von Maxi Perez-Bursian, 19. Die flippige Kandidatin machte nun mit allen Gerüchten Schluss und outete sich öffentlich.

Spekuliert wurde schon eine ganze Weile und auch, wenn es eigentlich niemanden etwas angeht, wagte die Frohnatur nun einen mutigen Schritt und bekannte sich zu ihrer Sexualität.

„So, damit die Fragen endlich ein Ende haben, ja, ich stehe auf Frauen und ja ganz besonders (auf) Anita Latifi!!“, lautete ihr Eintrag bei Facebook.

Ihre Fans halten zu ihr

Klar, dass das eine große Resonanz auslöste. „Das ist doch was ganz Normales. Jeder ist so, wie er nun mal ist“, „Respekt vor deiner öffentlichen Verkündung! Finde ich super. Jeder, wie er mag“, oder "Leute, die auf das gleiche Geschlecht stehen, sind ganz normale Menschen. Leute, die so was nicht verstehen können, sind dumm“, so einige der überwiegend positiven Kommentare.

Während die meisten ihrer Fans mit ihrem Outing keine Probleme hatten, wunderten sich doch einige, warum es gerade Anita Latifi sein musste. „Find ich gut, dass du dich outest, aber doch nicht Anita! Such dir ne andere, ist voll die Ghettobraut!“, so eine Userin.

Wen und wie sie liebt, bleibt Maxis Privatsache. Wichtig ist nur, dass sie sich wohlfühlt.