Brach Britney Spears einer Tänzerin die Nase?

Die Geschädigte will Anzeige erstatten

Verfällt Britney Spears, 32, wieder in alte Muster? Sie soll völlig verwirrt im Lodder-Look zu einer Probe erschienen sein. Und nicht nur das: Sie verletzte angeblich eine Sängerin so stark, dass diese sich anschließend einer Operation unterziehen musste.

Was ist nur los mit Britney Spears? Es scheint als würde sie sich wieder stark gehen lassen und ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle haben. Und jetzt winkt ihr sogar eine Anzeige! Dawn Noel, Tänzerin im Musikvideo zu „Work Bitch“, behauptet die 32-Jährige hätte sie stark verletzt, wie "TMZ" jetzt berichtet. 

Unfall mit Folgen

Bei einer Probe im vergangenen Jahr, am 19. August, erschien Britney nach Dawns Aussage viel zu spät und war nicht in der Lage die Choreographie richtig mitzutanzen. Völlig unkoordiniert tänzelte sie durch den Raum, bis sie ihr schließlich mit der Rückhand versehentlich einen Schlag versetzte.

Britney handelte fahrlässig

Dieser war jedoch so stark, dass das Nasenbein der Tänzerin brach. Die Ex von Justin Timberlake brachte jedoch nur eine kurze Entschuldigung hervor und zwang die Verletzte trotz starker Schmerzen die Probe zu beenden. Ein Arzt diagnostizierte wenig später den Bruch. Jetzt will sie rechtlich gegen Britney vorgehen.