Kim Kardashian & Kanye West -Hochzeitsgerüchte sind ein Witz

Das Power-Paar hat noch nicht 'Ja' gesagt

Ist Kim Kardashian, 33, schon Mrs. Kanye West, 36? Noch nicht ganz - trotz aller Gerüchte ist das Powerpaar noch nicht verheiratet. Dies bestätigte eine Quelle gegenüber dem "People"-Magazin.

Angeblich sollen "Kimye", am vergangenem Sonntag, 4. Mai, ganz geheim in Los Angeles geheiratet haben. Aber ein Insider verriet dem Klatsch-Magazin, dass die Hochzeitsgerüchte frei erfunden seien. Ein Sprecher der beiden wollte zu dem Thema offiziell nichts sagen.

Die Quelle erklärte, dass der Reality-TV-Star und der Rapper noch nicht offiziell vermählt wurden.

Zeit für die Hochzeitsplanung?

Derzeit arbeiten Kim und Kanye fleißig an ihrem Status als It-Pärchen. Nach ihrem polarisierendem "Vogue"-Cover folgt diese Woche ihr Auftritt bei der Met-Gala in New York City, für den die beiden extra einfliegen. Dabei war die Jetset-Mutter der 11 Monate alten North erst vor einigen Tagen in Paris, wo sie Modehäuser wie Lanvin und Balmain besuchte. Damit heizte sie die Spekulationen über den Designer ihres Couture-Hochzeitskleides an.

Bei West und Kardashian sollen eigentlich erst am 24. Mai die Hochzeitsglocken läuten. Geplant ist angeblich ein rauschendes Fest im "Chateau Louis XIV" in Frankreich. Kim wünscht sich eine Hochzeit à la Marie Antoinette - inklusive opulenter Einladungskarten.