Soo süß! Megan Fox zeigt erstes Foto von Söhnchen Bodhi

Beide Schwangerschaften kamen für die Schauspielerin absolut überraschend

Knuddelige Pausbäckchen: Das ist der süße Nachwuchs von Megan Fox Ihr einjähriger Sohn Noah kuschelt mit Papa Brian Austin Green Ein wahr gewordener Männertraum: Megan Fox

Im Februar ist Schauspielerin und Männertraum Megan Fox, 27, zum zweiten Mal Mutter geworden. Zu Gast bei Ellen DeGeneres spricht die Schauspielerin offen wie nie über ihr Mutterglück und liefert ein erstes Foto von dem süßen Familienzuwachs. 

Eigentlich spricht Megan Fox nicht gerne über ihr Privatleben, bei US-Talkerin Ellen DeGeneres scheint die brünette Schönheit da allerdings mal eine Ausnahme zu machen. Seit 2010 ist die 27-Jährige mit dem Schauspieler Brian Austin Green, 40, verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne: Noah Shannon, 1, und Bodhi Ransom, 2 Monate. 

Schwangerschaften ungeplant

Beide Schwangerschaften, so gesteht Megan, kamen absolut überraschend. "Wir können Brian nicht mehr in meine Nähe lassen", scherzt sie, als Fotos der kleinen Familie eingeblendet werden. "Bodhi ist der kleine Pausbäckige und Noah ist der mit den Lippen", erklärt die "Transformers"-Darstellerin. "Er ist zu jung, um sich die Lippen aufspritzen zu lassen. Er sollte das nicht so jung machen lassen", sherzt Moderatorin Ellen DeGeneres. "Hashtag, keine Auffüller", kommentiert Megan. 

Cracker und Gewürzgurken gegen Übelkeit

Fox, die von ihrer Schwangerschaft erfuhr, als sie gerade für den Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" vor der Kamera stand, verriet: "Es ist ein Actionfilm und verlangt eine Menge an Laufen und Springen und Stunts. Jede, die mal schwanger war, weiß, dass die ersten drei Monate sehr hart sein können und dir den ganzen Tag übel ist." Doch mit einer täglichen Portion Salzcracker und Gewürzgurken ließen sich die Übelkeitsanfälle gut überstehen.