Heidi Klum & Co. - Hilfe, sie hungern sich hässlich!

Diese Stars haben extremes Untergewicht!

Sie hungern um Applaus und Anerkennung. Doch sind diese Bodys wirklich noch sexy? Wir fragten bei Promis und Experten nach. Die Kurvendiskussion und die erstaunlichen Antworten exklusiv in OK!

Weniger, weniger, bald sind sie ganz weg

Was in Hollywood eigentlich kein Qualitätsmerkmal ist, gilt für die Konfektionsgröße umso mehr. Heidi Klum, 40, präsentierte gerade stolz ihre Mini-Taille, die locker in ihre frisch gelaunchte Kindermodelinie passen würde.

Das Ergebnis eines stengen Diät-Diktats, das die "Germany's next Topmodel"-Chefin auch noch gerne an die oft minderjährigen Kandidatinnen der ProSieben-Show weitergibt:

"Wenn sie vier Donuts die Woche essen und zu viel Brot und Kuchen, und wenn ihr Körper darunter leidet und auch ihre Haut, dann muss ich ihnen sagen, dass Modeln nicht der richtige Job ist", ist die vierfache Mutter erbamungslos ehrlich. 

1, 65 Meter, 44 Kilo bedeutet BMI von 16 und Untergewicht!

In der neuen OK! verraten wir euch, welche Hollywood-Schauspielerinnen schockierend wenig wiegen und mit BMIs von 16 ihre Gesundheit riskieren. Eine sehr bekannte und Oscar-nominierte Mimin litt wegen ihres Untergewichts sogar unter einer Brustfellentzündung! "Mein Körper war total am Ende", gibt sie zu.

Knochig oder kurvig? Das sagen die Stars!

"Ich halte gar nichts von Size Zero! Nicht nur, dass es auf Dauer dem Körper schadet und die Haut schneller altert, sondern auch optisch gefallen mir Kurven besser! Ich liebe Essen, achte auf gesunde Ernährung, würde mich aber nie einem Magertrend unterordnen", sagt Ex-"GZSZ"-Star Sila Sahin.

Die schockierende Coverstory lesen Sie in der neuen OK! - ab Mittwoch, dem 7. Mai im Handel erhältlich!