Aneta Sablik - Plagiats-Vorwürfe!

Ist ihre Karriere zum Scheitern verurteilt?

Nach ihrem Sieg bei „DSDS“ wirkte vorerst alles perfekt. Aneta Sablik, 25, eroberte im Sturm die iTunes Charts und will nun mit ihrem Dance-Album durchstarten. Doch jetzt wird ihr Image durch Plagiats-Vorwürfe stark angekratzt.

Seit einer Woche hat sich ein Ohrwurm in den deutschen Köpfen festgesetzt. „The One“ ist ein echter Sommer-Hit. Einziges Problem: Der Song erinnert stark an Aviciis „I could be the one“. 

Aneta ist Avicii-Fan

Schon in den Liveshows performte die 25-Jährige gerne Lieder wie „Wake me up“ des DJ’s. Ist ihre Sieger-Hymne also geklaut?Auch wenn „The One“ zum ersten Mal in der Geschichte von „DSDS“ gleich zu Beginn auch im Heimatland der Polin veröffentlicht wurde, sieht ihre Zukunft nach den Negativ-Schlagzeilen nicht mehr ganz so rosig aus.

Das Album ist ihre große Chance

Jetzt setzt Aneta ihre Hoffnung auf das Album. Wir sind schon gespannt auf die anderen Tracks. Schließlich will die Blondine nicht zur Eintagsfliege werden und sich in die Reihe der gescheiterten DSDS-Gewinner einreihen.