So feierte Kim Kardashian ihren ersten Muttertag

Kanye West beschenkte seine zukünftige Frau mit 1000 Rosen

Vor einem Jahr hätte wohl niemand für möglich gehalten, dass Kim Kardashian, 33, das einstige Partygirl, sich einmal so gut als Mutter machen würde. Gestern feierte sie ihren ersten Muttertag gemeinsam mit Baby Nori, 11 Monate, und ihrem Verlobten Kanye West, 36, und postete ein zuckersüßes Foto auf Instagram.

Als Kim Kardashian gestern morgen aufgewacht ist und aus dem Fenster schaute, traute sie sicher ihren Augen nicht, als sie eine riesige Rosenwand in ihrem Garten entdeckte. Kanye West konnte sich mal wieder nicht mit einem einfach Blumenstrauß zufrieden geben, 1000 Rosen mussten es für seine Verlobte sein.

Kim liebt es Mutter zu sein

Aber das schönste Geschenk war, den ganzen Tag mit der kleinen North zu verbringen: „Dieses kleine Mädchen veränderte meine Welt in vielerlei Hinsicht, was ich mir nie hätte vorstellen können. Mutter zu sein ist das bereicherndste Gefühl der Welt! Einen schönen Muttertag an alle Mütter da draußen!“, schrieb die 33-Jährige auf Instagram.

In wenigen Wochen steht endlich die pompöse Hochzeit in Paris an. Scheint als hätte Kim nach ihren Partyexzessen, dem Sextape und ihrer ersten gescheiterten Ehe mit NBA-Star Kris Humphries endlich ihren Weg gefunden.