Crazy! Sein Freund lernte Conchita Wurst als Mann kennen

Conchita Wurst im Liebes-Glück

Lange Haare, aufreizende Kleidung und einen verführerischen Augenaufschlag: Die bärtige Drag-Queen Conchita Wurst, 25, wurde so mit 'Rise like a Phoenix' die Siegerin des Eurovision Song Contests 2014. Was wenige wissen: ihr Freund findet sie als Frau attraktiv!

Seit letztem November ist Conchita in einer festen Beziehung. Ihr Freund sei überrascht gewesen, als er von der bärtigen Kunstfigur erfahren habe, gestand die Drag-Queen jetzt in einem Interview mit "Blick.ch". 'Aber jetzt ­findet er mich als Mann und als Frau ­attraktiv. Das finde ich wunderschön', schwärmt sie. 

Wie lebt Conchita privat?

Zu Hause gibt es den 'natürlichen' Mann - ohne Schminke und in Schlabberklamotten. 'Wenn ich als Tom in Wien unterwegs bin, erkennt mich auf der Strasse kaum jemand', so der Travestie-Künstler. Das dürfte nach seinem Sieg in Kopenhagen allerdings vorbei sein. 

Sie hat ihren Mr. Right gefunden

Tom alias "Conchita" hätte nach seiner schweren Jugend in der Steiermark nie gedacht, einmal so glücklich und verliebt zu sein. Damals wurde er nach seinem Outing gemobbt und hatte es nicht leicht - auch seine Eltern taten sich schwer mit seiner Homosexualität. "Für meine Eltern war es am Anfang schwierig", so Neuwirth. "Weil sie in einer ganz anderen Zeit aufgewachsen sind. Aber sie stehen zu 150 Prozent hinter mir."

Umso schöner, dass er jetzt Erfolg auf der ganzen Linie und mit dem Sieg beim ESC auch die öffentliche Diskussion nach Gleichberechtigung geweckt hat.