Sienna Miller: Zurück zum Ex

Liebe neu aufgeflammt

Erst im Mai hatte sich Sienna Miller von ihrem "immer mal wieder Freund" Balthazar Getty getrennt. Doch in Italien gab’s jetzt ein weiteres Liebes-Comeback.

Sie können einfach nicht die ­Finger voneinander lassen! Und offenbar haben Sienna Miller, 27, und Balthazar Getty, 34, beide ein Faible für Orte mit Bedeutung. Als sie sich vergangene Woche zu einem Tête-à-Tête an der italienischen Amalfiküste trafen, muss das wie ein Déjà-vu gewesen sein. Auf ­einer Yacht vor dem Hafenstädtchen Positano, beim Essen mit Freunden, Bootfahren, Sonnenbaden auf dem Meer oder Balkon – ständig streichelten und küssten sie sich. Und wir erinnern uns: Im Juli 2008 waren sie schon mal genau hier – und taten nichts anderes …

Damals sorgten die Bilder des Paares­ für einen Skandal. Denn: Schauspieler und Millionenerbe Getty ist mit der Designerin Rosetta Millington, 31, ver­heiratet, mit der er vier (!) Kinder hat. Nach den aussagekräf­tigen Fotos mit Sienna folgte die Trennung – und dann ein Liebes­-Chaos. Denn erst zelebrierte Balthazar freizügig seine neue Liebe, kehrte dann reumütig zu seiner Ehefrau zurück, um später doch wieder bei der Schauspielerin anzuklopfen.

Übrigens: Offiziell sind Sienna und Balthazar aktuell getrennt. Im Mai verkündete die 27-Jährige, die seit der Affäre mit Getty als „Ehezerstörerin“ angeprangert wurde, das Liebes-Aus. „Ich habe falsche Entscheidungen getroffen und dumme Dinge getan“, gestand sie. Einsichten, mit denen sie ihre Karriere retten wollte. Die Rolle neben Russell Crowe, 45, in „Robin Hood“ hatte man ihr nach dem Skandal weggenommen. Aber jetzt sagt sich Sienna wohl: „Liebe ist wichtiger als Karriere!“ 

Kathrin Kellermann