Photoshop-Deaster! Jennifer Lopez ist das jüngste Opfer

Du bist doch schön genug, Jenny!

Auweija, diese Retusche ging daneben! Jennifer Lopez ist wunderschön und sieht mit 44 Jahren so gut wie noch nie aus - doch das hielt ihr Team nicht davon ab, sie auf ihrem neuen Album-Cover bis zur Unkenntlichkeit zu retuschieren.

Schlanker, schmaler, glatter

Man muss wirklich zwei Mal hinschauen um zu erkennen, dass es sich bei der Person auf dem Cover um Jennifer handelt. Der Nasenrücken wurde extrem geschmälert, der Mund voller gemacht und die Wangenknochen stark betont.

Doch dabei bleibt es nicht! Auch Jennifers Kurven wirken schmaler und ihre Haut ist so glatt wie die eines 12 Monate alten Babys. Natürlich ist hier nichts mehr!

In letzter Zeit wird immer deutlicher, wie viel in der Branche wirklich retuschiert wird. Popsängerin Beyoncé Knowles ließ ihre Schenkel auf einem privaten (!) Schnappschuss dünner mogeln, Kim Kardashian schummelte ihren weltberühmten Po größer. Und auch die blutjungen "GNTM"-Girls blieben nicht verschont...