'Ich vermisse Butter!' Jennifer Lopez macht Vegan-Diät

Sie fühlt sich besser damit

Jennifer Lopez, 44, ist umgestiegen: Die schöne Latina verzichtet neuerdings auf Fleisch und andere tierische Produkte wie Milch und Eier. Schon vor einigen Jahren war J.Lo für eine kurze Zeit Vegetarierin, jetzt macht sie den Vegan-Trend mit. Sie gibt gegenüber einer New Yorker Radiostation aber zu:

"Ich vermisse Butter!"

Doch der Verzicht lohne sich für sie und sie würde allen raten, sich ebenfalls vegan zu ernähren. 

"Man fühlt sich besser"

Jennifer schwärmt: "Man fühlt sich wirklich besser. Ich empfehle die vegane Ernährung, weil man sich großartig fühlt, wenn man morgens aufsteht", so die "If You Had My Love"-Sängerin.

Zahlreiche andere Promis wie Natalie Portman, Pamela Anderson und Olivia Wilde ernähren sich ebenfalls vegan. Kürzlich machten auch Beyoncé Knowles und Jay-Z gemeinsam eine 22-tägige vegane Diät.

HIER haben wir für euch ein super leckeres Rezept für eine vegane Schokocreme - Verzicht bedeutet nicht, dass nichts mehr schmeckt!