'BMA's' - Robin Thicke dankt Paula Patton

Mit seinem neuen Song will er sie zurückerobern

Wie süß! Robin Thicke, 37, hat seine Ex Paula Patton, 38, offensichtlich noch immer nicht aufgegeben und kämpft weiter verbissen darum, sie zurückzugewinnen. Bei den „Billboard Music Awards“ gestern Abend legte er sich richtig ins Zeug, um ihr zu zeigen, wie sehr er sie vermisst.

Fast drei Monate ist es her, dass sich Robin Thicke und Paula Patton im Februar nach neun Jahren Ehe trennten. Nur eine Woche später erklärte er bei einem Konzert: „Ich will, dass jeder hier weiß, dass ich versuche mein Mädchen zurückzuerobern“

Er widmet seinen Preis Paula

Und der 37-Jährige hat nicht übertrieben, denn er machte jetzt erneut deutlich, wie wichtig Paula ihm ist. Als er gestern den „Billboard Music Award“ in der Kategorie „Top R&B Song“ für seinen Hit „Blurred Lines“ gewann, bedankte er sich bei der Mutter seines Kindes: „Ich würde gerne meiner Frau danken, für ihre Liebe und ihre Unterstützung und dafür, es mit mir die letzten Jahre ausgehalten zu haben“.

Schrieb er seinen neuen Song für sie?

Aber das ist noch nicht alles! Der Sänger präsentierte seinen neuen Song „Get Her Back“ mit den Worten: „Ok, ihr müsst mir helfen sie zurückzubekommen“. Das Lied erinnert stark an eine Art musikalische Entschuldigung an Paula.

„Ich hätte nie meine Stimme heben oder dich niedermachen sollen. Ich hätte dich länger küssen und dich stärker halten sollen. Ich werde für immer darauf warten, dass du mich wieder liebst“. Auch wenn sich Robin nicht immer korrekt verhalten hat, so kann man ihm dennoch keinen Vorwurf machen, er würde sich nicht bemühen seine Ehe zu retten.