Neuer Job! Heidi Klums Ex arbeitet für Ellen DeGeneres

Die Moderatorin engagiert Martin Kirsten als Bodyguard

Heidi Klums Ex-Freund Martin Kirsten hat neue berühmte Klientin Ellen DeGeneres und Portia de Rossi haben nun einen berühmten Leibwächter: Martin Kirsten Martin Kirsten zeigt auf Instagram seinen durchtrainierten, tätowierten Body

Das Leben geht weiter, auch und vor allem nach einer Trennung. Während sich Heidi Klum, 40, in neue Projekte gestürzt hat und mit Vito Schnabel längst einen neuen Lover hat, freut sich ihr Ex Martin Kirsten, 41, nun zumindest über einen neuen Job. Er arbeitet als Bodyguard für US-Talkqueen Ellen DeGeneres.

Ihn Ellens TV-Show plauderte Heidi Klum einst munter über ihre Beziehungen - ob sie jetzt immer noch zu lachen hat? Immerhin hat ausgerechnet Amerikas Plappertasche Nummer 1 Heidis Ex als neuen Leibwächter engagiert. 

"Martin ist so aufgeregt für sie zu arbeiten. Er feiert seinen neuen Job", berichten Freunde des gebürtigen Südafrikaners gegenüber "RadarOnline".

In seinem Job ist der 41-Jährige für die Sicherheit von Ellen DeGeneres und ihrer Frau Portia de Rossi zuständig. Er soll das 40-Millionen-Dollar-Anwesen in Los Angeles und ihre 26,5-Millionen-Dollar-Bude in Santa Barbara bewachen.

Heidi sprach bei Ellen über Martin

Martin ist mit seiner berühmten Ex-Freundin sicherlich ein spannender Arbeitnehmer für Ellen. Schließlich berichtete Heidi 2012 ausgerechnet in ihrer TV-Show, dass sie ihren damaligen Bodyguard Martin datet. Ob sie ihm wohl einige spannende Details entlocken kann?

Dramatische Trennung von Heidi

Nach 18 Monaten kam das überraschende Liebes-Aus - im Januar 2014 trennten sich Heidi und Martin. "Er hat die Beziehung beendet, weil er es leid war, ihr Hausmann zu sein", berichtet ein Freund (OK! Coverstory). Denn während Heidi für Jobs durch die Welt jettete, musste er sich um ihre vier Kids Leni, 10, Henri, 8, Johan, 7, und Lou, 4, kümmern.

Kinderhüten muss er bei Ellen glücklicherweise nicht mehr ...