Dünn auf Facebook -Mandy Capristo, wo sind deine Kurven hin?

'Bitte iss was!': Fans sorgen sich um die Freundin von Mesut Özil

Schlank, schön und bezaubernd war Mandy Capristo schon seit ihrem Durchbruch als Monrose-Sängerin bei "Popstars". Das ist sie auch immer noch - nur scheint sie immer dünner zu werden. Auf Facebook machen sich ihre Fans jetzt Sorgen um die 24-Jährige: Anlass ist ein Foto, das sie ungewohnt mager zeigt.

Darauf posiert die schöne Sängerin in einer zarten weißen Bluse, kurzen lässigen Shorts und High Heels vor der Skyline Düsseldorfs. Ein umwerfender Look - würde man nicht angesichts von Mandys Figur stutzig werden.

Von Rundungen keine Spur mehr

Denn eigentlich kennen wir die Freundin von Star-Kicker Mesut Özil, 25, deutlich kurviger. Von weiblichen Rundungen ist jetzt allerdings keine Spur mehr. Mandy sieht zwar immer noch toll, aber viel dünner aus.

"Man sieht ja nur noch Haut und Knochen!"

Ihre Facebook-Anhänger kommentierten das Foto besorgt:

"Liebelein iss mal was, wo sind deine Rundungen? Man sieht ja nur noch Haut und Knochen - das ist nicht schön", schreibt ein User. Eine andere postet: "You are getting skinny.... not so good.....". Die Appelle der Fans sind deutlich: "Bitte iss was Kind!", lautet ein Kommentar.

Vergleicht sich Mandy mit anderen Spielerfrauen?

Fühlt sich Mandy kurz vor der WM in Brasilien von extrem schlanken Model-Spielerfrauen wie Lena Gercke oder Cathy Fischer unter Druck gesetzt? Wir wissen es nicht. Was wir wissen: Mehr sollte sie nicht mehr abnehmen.