Larissa Marolt - Kehrt sie Deutschland jetzt den Rücken?

Eine Zukunft mit Freund Whitney Sudler-Smith in den USA ist nicht ausgeschlossen

Für Larissa Marolt, 21, hat es sich bei „Let’s Dance“ leider ausgetanzt. Carmen Geiss, 49, zog auf der Zielgeraden noch an ihr vorbei und sicherte sich das Ticket für das Finale. Aber was plant die quirlige Blondine jetzt?

Larissa Marolt muss sich um ihre Zukunft definitiv keine Sorgen machen, denn nach dem Dschungelcamp und „Let’s Dance“ winken zahlreiche neue Angebote. Aber was hat die 21-Jährige jetzt vor? Im „RTL“-Interview wollte Larissa vorerst nicht viel preisgeben: „Ich habe die ganze Nacht Koffer gepackt, weil ich jetzt von Köln woanders hinziehe“.

Larissa liebt die USA

Aber wo soll die Reise hingehen? Wer 1+1 zusammenzählen kann, der sollte eine Ahnung haben. Denn die Dschungelprinzessin macht kein Geheimnis daraus, wie sehr sie ihre zweite Heimat, die USA, vermisst: „Ich vermisse Amerika und meine Freunde und mein Leben dort sehr“.

Fernbeziehung?

Dazu kommt, dass ihr Freund Whitney Sudler-Smith in den Staaten, in New York, lebt. Wer würde da nicht schwach werden das Heimatland zu verlassen? Wir sind gespannt, wo Larissas Flieger landen wird.