Woohoo! Kim Kardashian feiert ihren Junggesellinnenabschied

Mit Freundinnen und Schwestern auf Stadtrundfahrt in Paris

Kim Kardashian im Kreise ihrer engsten Freundinnen vor dem Eiffelturm Junggesellinnenabschied im kleinen Kreis: Kim und ihrer engsten Freunde Auch Kims Modelschwestern Kylie (l.) und Kendall (r.) waren mit von der Partie Posen vor dem Eifelturm Auf einen kurzen Abstecher nach Verseilles - ob hier morgen die Hochzeitsglocken läuten? Und ab gehts zum Louvre - Kims Party ähnelt eher einer kleinen Stadtrundfahrt

Girls allowed! Kim Kardashian feierte ihren Junggesellinnenabschied mit 20 ihrer engsten Freunde in Paris. Zusammen mit ihren Schwestern machte die 33-Jährige die Stadt der Liebe unsicher. Immer im Schlepptau: ein professioneller Fotograf, der das ganze Spektakel für Kims Fans auf Instagram dokumentierte. Einmal Reality-Star - immer Reality-Star.

Morgen ist es soweit: Am 24. Mai heiraten Kim Kardashian und Kanye West, 36. Das Paar ist seit Anfang 2012 offiziell zusammen. Anderthalb Jahre später bekam das Paar sein erstes gemeinsames Kind, Töchterchen North. Im Herbst 2013 folgte die Verlobung, natürlich alles vor laufenden Fernsehkameras.

Kim spart Kalorien - auch beim Feiern

Wie "Usmagazine.com" berichtet, lud Kim ihre Schwestern  Khloe, 29, Kendall, 18, und Kylie, 16, sowie ihre engsten Freundinnen zum Abendessen in das "Hotel Costes" ein. Um vor der Hochzeit bloß keine Kalorien zu sich zu nehmen, stand auf der Speiseplan nur leichte Kost, Wasser und etwas Weiswein.

Die Brau, die sich was traut

Nach dem Dinner steuerte die feierwütige Frauentruppe die Wahrzeichen der französischen Hauptstadt an. Sie besuchten den Louvre, das Schloss Versailles und natürlich den Eiffelturm. Auf Instagram ermöglichte die Braut-to-be ihren Fans durch ihr permanentes Posting eine Art Bilder-Livestream.

Einer für Alles und Alle für Kim

"Egal was passiert, diese Mädchen sind immer für mich da", kommentierte Kim eines der Fotos. Das wurde auch auf den arrangierten Schnappschüssen deutlich, die Kim postete.

Einer für Alles und Alle für Kim: Während ihre Freundinnen allesamt in dunklen Kleidern erschienen, stahl Kim in einem glitzernden Minikleid allen die Show. Auf der Einladung stand anscheinend: Niemand sieht besser aus als die Braut!

Ein Jungesellinnenabschied der Extraklasse - typisch Kim eben.