Jay-Z über Kimyes Hochzeit - 'Der Zirkus geht nach Paris'

Als Trauzeuge von Kanye denkt er, dass Kim Kardashian und er es übertreiben

Es ist vermutlich die Hochzeit des Jahres. Seit Monaten wurde spekuliert über das Wie und Wo und Wann, doch morgen ist es endlich so weit: Kim Kardashian, 33, und Kanye West, 36, gehen den Bund der Ehe ein. Nun hat ein Insider der Online-Plattform „RadarOnline“ gesteckt, was Kanyes Trauzeuge Jay-Z,44, wirklich über die Hochzeit der beiden denkt.

Als Trauzeuge sollte er doch wirklich überzeugt von der Eheschließung von Kimye sein, und das sei auch nicht in Frage gestellt. Aber Jay-Z scheint angeblich ein bisschen an dem Umfang der Hochzeit zweifeln, wie der Insider verriet.

"Der Zirkus geht nach Paris!"

„Er mag Kanye und Kim, aber hinter ihrem Rücken lästert er total. Als er nach der Hochzeit gefragt wurde, lachte er nur und sagte: ‚Der Zirkus geht nach Paris!‘“

"Übertriebene" Hochzeit 

Jay-Z finde, dass ihre Hochzeit ein bisschen „übertrieben“ sei. Doch das ist schließlich auch zu erwarten von einem Paar wie Kim und Kanye es sind. Die beiden lieben eben Extravaganz – und diese wollen sie nun mit einer Hochzeitszeremonie in Frankreich und einer großen Party in Florenz krönen.

Kim Kardashian wird mit Sicherheit wunderschön aussehen, immerhin hat sie für ihr Hochzeitskleid eine harte Diät gemacht. Und Jay-Z wird trotz allem sicher viel Spaß haben auf diesem Super-Event.