'Sex Machine' - Brad Pitt rockt die Bühne mit Bruno Mars

Der Schauspieler überraschte mit seinem Auftritt auf der 'Make It Right'-Gala

Bei der „Make It Right“-Gala in New Orleans kam es zu einem ganz besonderen Auftritt. Eigentlich sang Bruno Mars, 28, dort für den guten Zweck, doch dann wurde auf einmal ein „Gastmusiker“ angekündigt. Und dieser war kein geringerer als Brad Pitt, 50!

Wie passend, dass die beiden dann zusammen den Song „Sex Machine“ von James Brown performen. Dass das Publikum tobte, war da nicht überraschend. Auf dem Tamburin rockte Brad Pitt mit dem „Superbowl“-Star die Veranstaltung.

Gründer von "Make It Right" 

Brad Pitts Anwesenheit jedoch hatte durchaus einen Grund. Denn die „Make It Right“ Foundation wurde von ihm persönlich ins Leben gerufen, um den ärmeren Bevölkerungsschichten der Stadt zu helfen. Er hat beispielsweise auch bei der Errichtung von mehreren Notunterkünften mitgewirkt.

Mit solchen Auftritten sammelt Pitt eindeutig Sympathie-Punkte und mit Sicherheit auch den einen oder anderen Extra-Dollar für seine Projekte.

Seht hier seinen Überraschungs-Auftritt: