Kim Kardashian & Kanye West - Flitterwochen in Irland!

15 Grad und Regen für das frisch vermählte Paar

Malediven? Eine privater Strand auf Bora Bora? Da hätten wir uns Kim Kardashian, 33, und Kanye West, 36, nach ihrer pompösen Hochzeit am ehesten vorgestellt, doch die exzentrischen Superstars haben sich für ein ganz anderes Ziel entschieden:

Es geht nach Irland!

Die Familie Kardashian-West residiert für die nächsten fünf Tage auf einem luxuriösen Landgut im irischen Cork. Statt Sommer und Sonne gibt es für das frisch vermählte Brautpaar nun frische 15 Grad und Regen.

Ein Augenzeuge berichtete der Zeitung "Irish Independent", dass der "Keeping Up With The Kardashians"-Star und der "Bound 2"-Rapper um 15.00 Uhr auf dem Flughafen landeten, wo schon mehrere Limousinen auf sie warteten.

North bleibt bei Oma Kris

Ihre gemeinsame Tochter North West soll derweil mit Kardashians Mutter Kris Jenner zurück nach Paris geflogen sein. Es ist nicht die erste Dublin-Reise für das frisch vermählte Paar. Schon im Juni besuchte die 33-Jährige den Rapper auf seiner Tour in Dublin, um seinen Geburtstag zu feiern. Sie schwärmte später auf ihrem Blog:

"Ich habe meine Zeit in Irland so genossen."

Ganz schön verliebt in Europa, das Paar! Vielleicht statten sie ja auch Deutschland noch einen Besuch ab...