Nach Katy Perry -John Mayer baggert Glee-Star Lea Michele an

Die Nächste, bitte! Der Schmusesänger kann die Finger nicht von den Promi-Damen lassen

John Mayer fackelt nicht lange! Sein neues Opfer: Lea Michele Die Beziehung mit Katy Perry ging vor drei Monaten in die Brüche Lea Michele

Vor ihm ist keine Prominente sicher: John Mayers Flirt-Radar hat wieder ausgeschlagen. Nach Jessica Simpson, 33, Jennifer Love-Hewitt, 35, Taylor Swift, 24, Jennifer Aniston, 45, und zuletzt Katy Perry, 29, hat der 36-jährige Schmusesänger ("Your Body is a Wonderland") ein neues berühmtes Opfer gefunden: "Glee"-Star Lea Michele, 27.

Der Sänger, dessen Beziehung zu Perry vor drei Monaten in die Brüche ging, versucht Michele derzeit mit allen Mitteln zu einem Date zu überreden, heißt es.

"Er sagt ihr andauernd, wie wunderschön sie ist"

So verriet ein Freund dem "Star Magazine": "Er steht schon länger auf sie und sagt ihr andauernd, wie wunderschön sie ist."

Die 27-Jährige fühle sich von den Komplimenten sehr geschmeichelt, sei aber nach dem Tod ihres Freundes Cory Monteith, der im Juli 2013 an einer Überdosis Heroin starb, noch nicht bereit für eine neue Beziehung:

"Sie möchte nur ein bisschen Spaß haben. Aber ihr Herz verschenken? Nein, dafür ist es noch zu früh", verriet der Freund weiter.

Mayers Beuteschema: Hauptsache prominent!

Mayers Ex-Freundinnen sind blond (Jessica Simpson), dunkelhaarig (Katy Perry), etwas reifer (Jennifer Aniston) oder blutjung (Taylor Swift), superschlank (Swift) oder kurvig (Jennifer Love Hewitt). Auf einen Nenner bringen lässt sie lediglich ihr Promi-Status. Eine No-Name-Dame als Liebste? Nicht Mayers Ding!

Auch bei Katy ist der Wurm drin

Bei seiner Verflossenen Katy Perry soll es derweil privat auch nicht besser laufen: Nachdem sie sich vor ein paar Wochen noch beim "Coachella"-Festival in Begleitung von DJ Diplo zeigte, soll er sie nun verlassen haben - angeblich weil beide unterschiedliche Vorstellungen von einer Beziehung hatten und Katy Perry nichts Festes wollte.