Süßes Schnuller-Posting -Schwangere Nazan Eckes bedankt sich

'so happy... DANKE für all die lieben Baby-Glückwünsche' schreibt sie auf Facebook

Endlich kommt das Wunschkind! Nachdem "DSDS"-Moderatorin Nazan Eckes, 28, gestern die Baby-Bombe platzen ließ, bedankt sie sich nun für die zahlreichen Glückwünsche. Womit? Klar: mit einem Schnulli!

Auf ihrer Facebook-Seite schreibt sie zu einem Schnuller-Foto an ihre rund 263.000 Fans: "so happy... DANKE für all die lieben Baby-Glückwünsche! Aufregende Zeiten... Nazan".

 

 

Die sympatische Moderatorin gab gestern, 27. Mai, offiziell bekannt, dass sie und ihr Ehemann Julian Khol ihren ersten Nachwuchs erwarten - die schöne Brünette befindet sich sogar schon im fünften Monat.

Seit 2 Jahren versuchten sie, ein Kind zu bekommen

Bereits vor zwei Jahren ging es im Hause Khol-Eckes mit der Baby-Planung los: "Den Rest hat der liebe Gott entschieden. Danke dafür noch mal nach oben", verrät die 38-Jährige im "Bild"-Interview.

"Ich esse alles, was ich bekommen kann"

Auf die Frage, ob ihr der berüchtigte Schwangerschafts-Heißhunger ordentlich zu schaffen mache, sagt Eckes: "Und wie! Ich bin eigentlich jemand, der auf langen Drehs auch mal den Magen knurren lässt, ohne gleich Pause machen zu müssen. Aber jetzt - alles, was ich bekommen kann. Wild durcheinander. Auch Süßigkeiten, die normalerweise gar nicht mein Fall sind."

"Wenn Julian ein Steak gebraten hat, musste ich raus"

Zu Beginn der Schwangerschaft hatte sie insbesondere mit Übelkeit zu kämpfen: "Mir war sehr schlecht und ich war sehr müde... Wenn Julian sich ein Steak gebraten hat, musste ich raus."

Die hübsche Moderatorin heiratete ihren Liebsten 2012, mit dem sie damals bereits seit vier Jahren zusammen war. Schon nach der Hochzeit erklärte sie, dass sie sich Kinder wünsche.