Offiziell! Kim Kardashian hat ihren Twitter-Namen geändert

Nach ihrer Märchenhochzeit mit Kanye West hat der TV-Star einen Doppelnamen

Ihre Trauung war einmalig, luxuriös und extravagant. In Zeiten von Social Media könnte man sagen, jetzt ist es wirklich offziell, denn wie es sich für eine frisch getraute, stolze Ehefrau gehört, hat Kim Kardashian, 33, ihren Twitter Namen angepasst.

Die Bilder der Eheschließung vor der gigantischen Blumenwand haben uns alle neidisch gemacht. Und Kim selbst kann ihren Stolz auch nicht verbergen und nutze scheinbar die erste Gelegenheit, ihren Twitter-Namen zu ändern, um offiziell zu sagen: Ich bin die Frau von Kanye West!

Der Geburtsname bleibt

 

"Kim Kardashian West" heißt die TV-Diva nun. Somit tragen nun Mutter und Tochter North endlich den gleichen Nachnamen. Dennoch kann sie als Familienmitglied des Kardashian-Clans natürlich nicht auf ihren Geburtsnamen verzichten, aber wir finden auch, so klingt es viel besser!