Scout Willis oben ohne - Nippel-Protest gegen Instagram

Die Tochter von Bruce Willis und Demi Moore ist wütend über die Plattform

So will Scout ihrem Unmut über die Nackt-Vorschriften von Instagram Luft verschaffen Scout Willis protestiert oben ohne gegen die Vorschriften von Instagram Wegen eines Fotos, das zwei barbusige Frauen zeigte, wurde Scouts Instagram-Account gelöscht Das Cover des Magazins Erst kürzlich hatte Scout Willis sich bei einem Event sehr transparent gezeigt - schon eine Anspielung?

Wer sich mit Scout Willis, 22, anlegt, hat quasi keine Chance. Die Tochter von Bruce Willis, 49, und Demi Moore, 51, ist empört darüber, dass man ihr Instagram-Profil löschte, weil dort Nacktfotos zu finden waren. Oben ohne lief sie deshalb durch New York City und teilte Fotos davon bei Twitter.

Legal in NYC

„Legal in NYC aber nicht auf Instagram“, kommentiert sie das Foto, das sie halbnackt beim Blumenkauf zeigt. Ein anderes, bei dem sie die Straße entlang läuft, ebenfalls nur mit einem Flatterrock bekleidet, beschreibt sie mit den Worten: „Was Instagram euch nicht sehen lassen würde #FreeTheNipple“.

Zensur auf Instagram

Wegen Fotos, die zu viel nackten Busen zeigten und damit gegen die Vorschriften der Plattform vertsoßen, wurde ihr Account gelöscht. Tatsächlich hatte Instagram ihren Account wieder aktiviert, doch aus Protest löschte Scout ihn wieder. "Sie haben ihn zurück gegeben, aber ich will ihn nicht mehr", twitterte sie.

#FreeTheNipple

Die Fans von Scout Willis unterstützen sie bei dem Protest. Unter dem Hashtag „FreeTheNipple“ findet man schon unzählige Beiträge. Auch Rihanna war von dieser Art von Instagram-Zensur bereits betroffen und teilte eins der Protestbilder via Twitter.

Scout hat dort jetzt als Profilbild ein Zeitschriftencover, das die "Diamonds"-Sängerin oben ohne zeigt - was anscheinend auf keine Probleme traf. "Entschuldige, dass ich verwirrt bin", kommentierte Scout dieses Bild deshalb.

Nicht nur, um die eigenen Vorschriften einzuhalten, muss Instagram sich nun warm anziehen!