Bestätigt! Charlène von Monaco ist schwanger!

Palast verkündet: Die Fürstin und Fürst Albert II. bekommen ein Baby

Charlène und Albert freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Kind Charlène und Albert heirateten 2011 Verliebter Tanz Charlène und Albert Charlène und Albert von Monaco

Nach all den Krisengerüchten endlich mal eine gute Nachricht: Charlène von Monaco, 36, ist schwanger! Wie der Palast offiziell mitteilt, erwarten die Fürstin von Monaco und ihr Mann Fürst Albert II., 56, Nachwuchs.

Immer wieder hatte es Baby-Gerüchte um die große Blondine gegeben, nun ist es soweit: „Ihre Durchlaucht der Fürst und die Fürstin von Monaco sind erfreut, die Schwangerschaft Ihrer Durchlaucht Fürstin Charlène zu verkünden", heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

Albert hat bereits zwei Kinder

Für die ehemalige südafrikanische Schwimmerin Charlène, die bis zu ihrer Heirat in den Grimaldi-Clan Charlène Wittstock hieß, ist es das erste Kind.

Anders für Albert, der einst als Playboy-Fürst galt: Aus früheren Affären hat Albert bereits zwei uneheliche Kinder: Jazmin Grace, 22, und Alexandre, 14, deren Vaterschaft er anerkannt hat. Von der Thronfolge sind die beiden allerdings ausgeschlossen.

Ob es ein Junge oder Mädchen wird, gibt der Palast traditionell erst bei der Geburt bekannt, zu der es noch in diesem Jahr kommen soll.

Vorrang auf den Thron des kleinen Fürstentums im Süden Frankreichs hat stets der männliche Erstgeborene.

Charlène war zuversichtlich

Im Gespräch mit der südafrikanischen Zeitung "Sunday World" kündigte Charlène Anfang des Monats an: "Ich denke, es werden Kinder kommen! Ich setze mich nicht unter Druck. Es wird einfach passieren. Wenn es passiert, passiert es."

Wir gratulieren Charlène und Albert!

Themen