Frühgeburt? Schwangere Katie Price im Krankenhaus

Ihr Ex Kieran Hayler ist bei ihr

Die Schocknachrichten nehmen für Katie Price kein Ende. Erst kam die monatelange Affäre zwischen ihrem Noch-Ehemann Kieran Hayler, 27, und ihrer besten Freundin ans Tageslicht. Und nun wurde Katie hochschwanger mit Komplikationen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die 36-Jährige erwartet ihr fünftes Baby (das zweite von Kieran) und bekommt jetzt scheinbar den ganzen Stress der letzten Wochen zu spüren. 

Offenbar gibt es Komplikationen mit ihrer noch ungeborenen Tochter. Am Wochenende wurde die im sechsten Monat schwangere Katie Price unerwartet ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommt das Baby früher als erwartet?

Für das ehemalige Boxenluder wäre es nicht die erste Frühgeburt. Im vergangenen Sommer musste ihr Sohn Jett acht Wochen zu früh per Not-OP auf die Welt geholt werden. Katies Fruchtblase war gerissen - ein Schock für die damals 35-Jährige. "Es war wie ein Albtraum. Die Herztöne meines Babys wurden immer schlechter und das nächste woran ich mich erinnere ist, dass eine Krankenschwester in mein Zimmer kam und sagte: ,Machen Sie sich fertig. Sie haben fünf Minuten zum Duschen und danach müssen Sie zum Kaiserschnitt.'"  

Ihr Ex Kieran ist bei ihr

Das soll sich nicht wiederholen. Die letzten Wochen waren turbulent - hat das Betrugsdrama Auswirkungen auf Katies ungeborenes Baby? Immerhin: Trotz der der Trennung ist auch der werdende Vater Kieran Hayler, 27, bei Katie. Ihr untreuer Noch-Mann begleitete sie ins Krankenhaus - das erste Mal, dass die beiden nach der Affäre wieder zusammen gesehen wurden.

"Sie hat gemischte Gefühle was Kieran angeht. Natürlich liebt sie ihn und kann die Emotionen nicht einfach ausschalten", verriet ein Insider der britischen "The Sun".

Wie es um die Kleine steht, ist bislang nicht bekannt.