Beyoncé & Solange - Erster Happy-Family-Auftritt nach Streit

Perfekter Partner-Look nach unperfektem Fahrstuhl-Ausraster

Nach der Prügel-Attacke von Solange Knowles, 27, auf Jay-Z zeigen sich Beyoncé, 32, und ihre kleine Schwester das erste Mal gemeinsam auf dem roten Teppich und strahlen den Skandal einfach weg.

Aufregende Wochen liegen hinter der berühmten Familie. Nachdem Solange nach der "Met-Gala" im Fahrstuhl auf ihren Schwager losging, fragt sich die ganze Öffentlichkeit: Was war nur los?

Rückzug aus der Öffentlichkeit

Seitdem haben sich der Rapper und seine Frau weitesgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen - selbst auf der Hochzeit ihrer Freunde Kim Kardashian und Kanye West glänzten sie mit Abwesenheit.

Doch nun meldeten sich die Sängerin und Solange auf dem "Chime for Change"-Event in New York zurück und makelloser hätte ihr Auftritt wohl nicht sein können.

Gute Miene zum bösen Spiel?

Beyoncé strahlte in einem unschuldigen weißen Overall - perfekt darauf abgestimmt trug Solange eine weiße Hose und kombinierte dazu eine orangefarbene Bluse. Ihr perfekter Partner-Look wurde nur noch von ihrem perfekten Lächeln übertroffen. Beide strahlten um die Wette und schienen ein klares Statement abgeben zu wollen: Wir sind eine glückliche Familie!

Nach dem damaligen Vorfall ließen die Streithähne in einem Statement verkünden, dass "das Wichtigste ist, dass unsere Familie die Sache aufgearbeitet hat."

Haben sie sich wirklich wieder vertragen? Was hinter dem Ausraster steckt, bleibt wohl das Geheimnis der Betroffenen.