The Voice of Italy - Nonne Cristina Scuccia im Finale!

Die Sensation ist fast perfekt

Sie hat es geschafft: Die italienische Nonne Cristina Scuccia steht im Finale von "The Voice of Italy"! Die 25-Jährige überzeugte im März alle von ihrem Talent, als sie im Nonnengewand ihre ganz eigene Interpretation von Alicia Keys' Song "No One" zum Besten gab. 

Inzwischen hat das Video von ihrem ersten Auftritt über unglaubliche 50 Millionen Klick auf YouTube. Scuccia wird vom Rapper J-Ax gecoacht und wird nun gegen drei andere Teilnehmer im Finale der Castingshow stehen.

Talent und Witz führten sie ins Finale

Scuccia hat sich mit Talent und kecken Sprüchen in die Herzen der Zuschauer gesungen. Nach ihrem ersten Auftritt sagte die coole Nonne, sie warte noch auf einen Anruf von Papst Franziskus, nachdem sie gefragt wurde, was dieser wohl von ihrer Teilnahme hält.

Zuletzt begeisterte die Cristina mit der "Dirty Dancing"-Nummer  "(I've had) The Time of my Life"). Hier gibt es das Video: