Krass! Sind Bachelor-Jessica und Menowin jetzt zusammen?

Der Ex-Dsds-Kandidat unterstützt sie bei ihrer Gesangskarriere

Nanu? Haben wir da ein neues Traumpaar vor uns? Musikalisch gesehen, eventuell schon, denn auch wenn Jessica Paszka, 23, bei „Der Bachelor 2014“ nicht ihren Traummann finden konnte, hat sich ihre Teilnahme an der Show positiv für sie ausgewirkt. Sie hatte nämlich das Glück, dass Ex-DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich, 26, auf sie aufmerksam wurde und sie nun bei ihrer Gesangskarriere unterstützen will.

Eigentlich wollte Jessica das Herz von Christian Tews erobern und sang ihm dafür sogar ein Ständchen. Berühmt zu werden, damit habe sie nie gerechnet:

„Ich bin nicht in die Sendung gegangen um berühmt zu werden. Ich habe einfach Glück gehabt und freue mich, dass ich meinen Traum jetzt ermöglichen darf“, erklärt Jessica gegenüber „RTL“. Und für diesen Traum hat sie sogar ihre Ausbildung zur Bürokauffrau an den Nagel gehängt.

Gesangscoach Menowin

Obwohl es mit Tews also nicht geklappt hat, hatte die Teilnahme dennoch etwas Positives. Denn nun hat sie einen anderen neuen Mann an ihrer Seite, der kein Geringerer als Menowin ist.

Der Skandal-Sänger ist nämlich nun ihr persönlicher Gesangs-Coach und will sie dabei unterstützen, als Sängerin groß raus zu kommen. Auf Facebook präsentierte die 23-Jährige stolz ihre neue Unterstützung:

Zufälliges Treffen

Zu dem Kennenlernen der beiden kam es eher zufällig: „Wir haben uns durch einen Bekannten kennengelernt“, erzählt Menowin im „RTL“-Interview. „Er ist Jessicas Manager und zugleich mein Freund. Und er hatte zufällig mit Jessica einen Termin und da habe ich sie gesehen. Ich sehe Potential in ihr und habe ihr deshalb meine Hilfe angeboten.“

"Hemmunglos"

So ist er auch dabei als sie im Studio ihre erste Single „Hemmungslos“ aufnimmt und gibt ihr Ratschläge. „Das war noch nicht zu 100 Prozent“, kritisiert er Jessica und rät ihr, richtig schön mit dem Rhythmus mitzugehen, „weil der Zuhörer muss dir glauben! Hau alles jetzt da raus!“, pusht er sie.

Und ihr perfektes Singen steht auch in seinem Interesse, denn bald wird Jessica im Vorprogramm von Menowin auf der Bühne stehen. Doch am Ende, weiß Jessica, ist ihr Erfolg nur von einem Faktor abhängig: „Die Zuhörer müssen entscheiden, wie ich singen kann“.