Abgedreht! Kim Kardashian hat ein Po-Zimmer mit Spa-Bereich

Der Reality-Star hat einen Raum nur zur Pflege ihres Allerwertesten einrichten lassen

Dass Kim Kardashian, 33, gerne extravagant lebt und sich als Diva wohl fühlt, ist bekannt. Doch dass dieser Luxus ebenso überdimensional wie ihr berühmter Allerwertester ist, wird noch einmal deutlich, wenn man den Berichten der britischen „Grazia“ Glauben schenkt. Demnach soll Kims Po ein eigenes Zimmer bekommen.

Gerade wurde die Villa von Kim und Ehemann Kanye West aufwändig renoviert, weswegen das Paar mit Töchterchen North einige Zeit bei Mutter Kris Jenner wohnen musste. Jetzt, wo das Ehegelübde abgelegt ist, wird es also Zeit, das Familiennest zu beziehen, auch wenn Kim der Auszug schwer fällt.

"Booty Raum" für Pflege und Training

Dass dort ein eigener „Booty Raum“ mit Spa-Bereich auf ihr Hinterteil wartet, klingt schon etwas abstrus. Dennoch braucht ihr gewaltiges Markenzeichen natürlich auch einiges an Pflege. Und im „Booty Raum“ warten deshalb jede Menge Pflegeprodukte, Trainingsgeräte und von Zeit zu Zeit ein „Personal Po Trainer“ auf den kurvigen Reality-Star.

Laser-Gerät und Trainingsgeräte

Ein Insider verriet, was neben einem Anti-Cellulite Laser-Gerät noch zu erwarten sei: „Der Raum wird mit Trainingsgeräten, mit denen man den Po in Form bringen kann, ausgestattet sein. Es wird auch elastische Trainingsbänder geben“.

Ehemann Kanye dagegen hat mit seinem Tonstudio seinen Rückzugsbereich. Jeder hat eben ein anderes Talent…