Cameron Diaz - Endlich ein Baby mit Benji Madden?

Die Schauspielerin soll ernsthaft über Familiengründung mit dem Rockmusiker nachdenken

Ihre Beziehung ist noch frisch, doch angeblich soll Cameron Diaz, 41, ernsthaft in Erwägung ziehen, bald mit Benji Madden, 35, eine Familie zu gründen. Und dass, obwohl die Schauspielerin bisher immer betonte, keine Sehnsucht nach eigenen Kindern zu haben.

Ein Insider verriet gegenüber der amerikanischen „OK!“, dass sich Cameron immer mehr in Benji verliebe. „Sie sagte, dass er der eine sein könnte und sie hofft, dass es etwas Langfristiges wird“. Sieht ganz danach aus, denn in letzter Zeit wurde das Paar immer häufiger gemeinsam in der Öffentlichkeit gesichtet und versteckt seine Liebe nicht.

Babyplan für Jahresende

„Cameron blödelt dieses Mal nicht herum“, ist sich die Quelle sicher und erklärt: „Sie will Ende des Jahres schwanger sein“. Ganz schön eilig scheint sie es zu haben, aber auch wenn die Romanze zwischen den beiden frisch ist, sie kennen sich schon seit mehreren Jahren.

Harte Schale, weicher Kern

Denn Benjis Zwillingsbruder Joel ist mit Camerons Busenfreundin Nicole Richie, 32, verheiratet, die auch diejenige gewesen sein soll, die die beiden miteinander verkuppelt hat.

„Aus der Ferne kannte Cameron Benji durch Nicole seit Jahren, aber sie stand nie auf tätowierte Rockertypen“, doch nun lernte sie ihn kennen und entdeckte, „dass hinter seiner Bad-Boy-Fassade ein sehr süßer, religiöser Mann steckt. Sein Selbstbewusstsein hat sie total angezogen“, will der Insider wissen.

Familienglück ansteckend?

Die kleine Familie von Nicole und Joel scheint den beiden ein Vorbild zu sein und dass Benji sich viel mit seiner Nichte Harlow und Neffe Sparrow beschäftigt, lässt Cameron wohl „dahinschmelzen“.

Das klingt doch nach guten Nachrichten. Wir werden sehen, ob das Paar seine wachsende Liebe am Ende des Jahres mit einem Baby krönen wird.