Fiona Erdmann - Schon mit 13 Vollblut-Fußballfan

Zum WM-Auftakt postete sie ein süßes Foto aus ihrer Kindheit

Dass Fiona Erdmann, 25, sich für Sport begeistert, wissen wir spätestens seit dem „Dschungelcamp“. Dass sie aber früher selbst Fußball gespielt hat und deshalb eine echte Fußball-Fanatikerin ist, das war uns neu. Spätestens seit dem WM-Auftakt am Donnerstag wissen wir jedoch bescheid.

Das hübsche, markante Gesicht und die rote Mähne hatte sie schon im Alter von 13 Jahren. Dennoch hätten wir Fiona Erdmann in dem grünen Trikot fast nicht erkannt! Wer hätte gedacht, dass sie eine echte Expertin ist, wenn es um Fußball geht?

Braucht Fiona die Bestätigung?

Der Schnappschuss aus der Vergangenheit kam jedoch nicht bei allen Fans gleich gut an. Eine Followerin unterstellte der 25-Jährigen: „Dieser Moment, wenn Frauen so tun als hätten sie Ahnung von Fußball, um bei den Männern zu punkten“. 

Ein erfolgreicher Konter

Fiona reagierte jedoch gleich, auf den kleinen Angriff: „Ich habe über sechs Jahre Fußball im Verein gespielt, war zwei Jahre Trainerin und bin glücklich verheiratet. Glaube nicht, dass ich es nötig habe, mit so einem Kindheitsfoto bei Männern zu punkten“. Da geben wir ihr absolut Recht.

 

Themen