Charlène von Monaco - Erster Auftritt nach Baby-News

Die Fürstin bleibt zurückhaltend

Es ist bestätigt: Charlène von Monaco, 36, und Fürst Albert, 56, erwarten endlich Nachwuchs! Nun zeigte sich das Paar erstmals nach den Baby-News in der Öffentlichkeit:

In Monaco eröffnete das Fürstenpaar den "Princess Grace Rose Garden", nachdem acht Monate lang an diesem gearbeitet wurde. Passend zu dem Anlass kam Charlène in einem Kleid in sanftem Babyblau (ein Hinweis auf das Geschlecht?), doch ein Babybäuchlein sah man bei der ehemaligen Profi-Schwimmerin leider noch nicht!

Die Fürstin bleibt zurückhaltend!

Überhaupt merkte man weder Charlène noch Albert irgendetwas an; er zeigte sich gut gelaunt, sie stand, wie immer, sehr zurückhaltend und schüchtern guckend leicht hinter ihm und ließ sich kaum zu einem Lächeln verleiten.

Glücklich sieht anders aus! Charlène scheint sich im Rampenlicht noch immer nicht besonders wohlzufühlen.

Charlène mit Zwillingen schwanger?

Vertraut man dem Twitterprofil eines Freundes von Charlènes Papa, erwartet das Paar doppeltes Babyglück. Charlènes Vater, Michael Wittstock, 68, habe die Neuigkeit gegenüber seinem alten Freund Derek Watts ausgeplaudert, der ausgerechnet TV-Journalist in Südafrika ist.

Watts schrieb via Twitter am vergangenen Wochenende: "Mein alter Schulfreund Michael Wittstock hat mich angerufen und mir erzählt, Charlène sei schwanger mit Zwillingen."

Themen