Neuer & Co. - Darum ist die DFB-Elf das heißeste WM-Team

54 sexy Gründe, warum es nicht immer Ronaldo sein muss

Ronaldo, Torres und Piqué: Bisher haben eher die südländischen Typen die Liste der heißesten WM-Spieler angeführt. Doch spätestens seit ihrem sensationellen 4:0-Sieg gegen Portugal stehen auch die Kicker der Deutschen Nationalelf ganz hoch im Kurs, wenn es um die Sex-Symbole der diesjährigen FiFA-Weltmeisterschaft geht. 

"The Hottest World Cup Team"

Zu diesem Ergebnis kommen nicht nur wir, die da zugegebenermaßen eine leicht voreingenommene Meinung haben dürften, auch dem amerikanischen Online-Magazin "Buzzfeed" sind gleich 54 Gründe eingefallen, warum eigentlich unsere Jungs den Titel "The Hottest World Cup Team" verdient hätten. 

"Babe-Face" & "Engelslächeln"

Besonders Manuel Neuer scheint bei den Amis gut anzukommen. "Zu allererst: Die Deutschen haben dieses Babe-Face mit Namen Manuel Neuer" heißt es in dem Artikel. Aber auch Mats Hummels', 25, "engelsgleiches Lachen" und Mesut Özils, 25, "göttlicher Waschbrettbauch" bringen dem deutschen Team einige Sexappeal-Pünktchen ein. 

Auch wenn nicht alle Gründe ganz ernst gemeint sind, die ganze Liste der Vorzüge der DFB-Elf aus amerikanischer Sicht (HIER ENTLANG) wollen wir euch nicht vorenthalten!