Nach Shitstorm - Cathy Fischers Schwester schreitet ein

Sie verteidigt die stark kritisierte WM-Kolumne

Noch immer hagelt es Kritik auf der Facebook-Seite von Spielerfrau Cathy Fischer, 26. Und dabei nehmen die User kein Blatt vor den Mund! Jetzt ist Vanessa Fischer eingeschritten, um ihrer Schwester wieder Mut zu machen.

Sie ist kamerageil, untalentiert und schätzt die kleine „Sonderbehandlung“, die sie durch ihren Fußball-Freund Mats Hummels bekommt nicht. Die Vorwürfe, die sich Cathy Fischer anhören muss, sind sehr hart. 

Familiärer Beistand

Ihre Schwester Vanessa, ist dennoch von Cathys Können überzeugt: „Maus du machst das super!!! Lies dir solche Kommentare von solch uninteressanten Leuten nicht durch! Wir lieben dich“. Darauf antwortete eine Kritikerin natürlich sofort: „Ach Gottchen. Kann Cathy sich nicht selbst verteidigen, müssen das jetzt schon Schwester und Papi übernehmen?“.

"Cathy arbeitet hart"

Aber Vanessa lässt sich nicht beirren: „Wir nennen es Zusammenhalt einer Familie… Verteidigen? Nein nicht nötig“. Und dann fügt sie noch hinzu: „Viele kritisieren sie, da sie die Frau eines Fußballspielers ist. Sie arbeitet hart, wie viele andere auch. Sie hat kein Journalismus studiert? Ja, das ist richtig. Trotzdem macht sie nebenbei sehr viel, um ihren Traum zu verwirklichen“.

Na, wenn das mal keine Schwesternliebe ist!