Natascha Ochsenknecht - 'Fernbeziehung langweilt mich total'

Exklusiv in OK! enthüllt sie: 'Umut hat mir schon ein paar Heiratsanträge gemacht'

In ihrem Leben geht es gerade turbulent zu: TV-Auftritte, neue Buchprojekte und Open House für die Kinder. Im exklusiven Interview mit OK! verrät Natascha Ochsenknecht, 49, was ihr noch zum großen Glück fehlt:

„Meine Fernbeziehung langweilt mich", gesteht sie. Und ergänzt: ”Ich möchte einen Mann zu Hause haben, der nicht nur Gast ist!"

Deutliche Worte an ihren Lebensgefährten Umut Kekilli, mit dem sie seit 2010 liiert ist und der auf ein Fußball-Engagement in Deutschland hofft.

"Er hat mir schon Heiratsanträge gemacht"

Aber nicht nur darauf: "Er hat mir schon ein paar Heiratsanträge gemacht", plaudert Natascha aus dem Nähkästchen. "Aber ich habe es noch ein bisschen auf die Warteliste geschoben."

Das ganze Interview lest ihr in der aktuellen Ausgabe von OK!, seit Dienstag, 17. Juni, im Handel!