Jason Biggs bekam Hure zum Geburtstag von Frau geschenkt

Der 'American Pie'-Darsteller sollte einen Dreier mit Gattin Jenny Mollen haben

Ähm, ja! Das wäre ja mal eine Idee, wenn einem wieder kein passendes Geburtstagsgeschenk einfällt. „American Pie“-Star Jason Biggs, 36, sorgte jetzt mit einem Geständnis für Aufregung. Denn zu seinem Jubeltag bekam er von seiner Frau Jenny Mollen, 35, eine Prostituierte geschenkt. 

„Happy Birthday, Schatz! Die Hure, die du dir so sehr gewünscht hast, wartet schon im Schlafzimmer auf dich!“ So skurril könnte es sich bei dem Schauspieler zugetragen haben. In einem Interview am Donnerstag, 19 Juni, in der Sendung „The View“ plauderte der „Orange Is The New Black“-Darsteller über intime Sachen aus seinem Privatleben.

Flotter Dreier zum Geburtstag

„Wir sind sehr offene Menschen, sehr offen. Das ist allerdings keine regelmäßige Sache, die wir machen. Es kommen nicht ständig Prostituierte in unser Haus“, so Biggs. Doch trotz des arrangierten Dreiers seiner Frau hatte er keinen Spaß und war wohl überfordert mit der Situation, was wohl an seiner Gemahlin lag.

„Sie saß auf dem Bett, schaute zu und aß dabei Chips und lachte. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich keine tolle Leistung ablieferte“, erklärte er weiter. Zwar stießen sie mit ihrer Geschichte nicht bei allen Gästen auf Verständnis, doch scheint es für sie zu funktionieren.