Jessica und Ashlee Simpson führen einen 'Kampf der Bräute'

Die Schwestern wollen einander mit ihren Hochzeiten übertrumpfen

Seine Familie kann man sich nicht aussuchen. Das bekommt derzeit angeblich auch Jessica Simpson, 33, zu spüren, und das, obwohl sie es doch kaum erwarten kann, den Vater ihrer Kinder, Eric Johnson, 34, zu heiraten. Wird DER Tag für sie zum "absoluten Alptraum"?

Doch laut der „Life&Style“ könnte sich eben dieser Tag zum „absoluten Alptraum“ entwickeln. Dazu tragen sowohl Jessicas jüngere Schwester Ashlee, 29, als auch ihre geschiedenen Eltern Joe und Tina bei. Denn Ashlee hat für die Planung ihrer eigenen Trauung dieselbe Hochzeits-Planerin engagiert wie ihre große Schwester.

Show stehlen 

Auch wenn das noch keine Untat ist, erzählte ein Freund der Familie dem Blatt, dass Jessica darüber nicht gerade begeistert ist. „Sie befürchtet, dass Ashlee ihr die Show stehlen will“, sagte er.

Raus aus dem Schatten

Statt als Schwestern gemeinsam zu planen sei Ashlee nur auf sich selbst fokussiert. „Sie lebt seit vielen Jahren im Schatten ihrer großen Schwester und möchte nun mit ihrer Hochzeit auftrumpfen“, erklärt der Insider und betitelt die Situation als „Kampf der Bräute“.

Zwist der Eltern

Dazu kommt, dass Jessica ihren Vater, welcher Pastor ist, gebeten haben soll, die Trauung durchzuführen. Doch nachdem Vater Joe und Mutter Tina sich im vergangenen Jahr offiziell scheiden ließen, bringe diese Idee ihre Mutter „auf die Palme“.

Na dann hoffen wir mal, dass bis zum jeweiligen Hochzeitstermin alle Wogen geglättet werden können. Jessicas Hochzeitstag rückt nämlich immer näher, schon am 4. Juli will sie mit ihrem Liebling vor den Altar treten. Und wer weiß, vielleicht gibt es noch eine Überraschung...