Robert Pattinson & Kristen Stewart: Sind sie ein Paar?

Twilight-Schauspieler im Gefühlschaos

Lieben sie sich, oder lieben sie sich nicht? Robert Pattinson und seine "Twilight"-Kollegin Kristen Stewart sind offiziell nur "gute Freunde", doch mehrere Hollywood-Gerüchte besagen etwas anderes ...

Seit mehreren Wochen wird immer mal wieder über die Beziehung von Robert Pattinson und Kristen Stewart spekuliert. Die beiden Stars aus der Vampir-Saga "Twilight" sollen sich während der letzten Dreharbeiten sehr, sehr nahe gekommen sein. Vor der Kamera tauschten sie heiße Küsse aus - und auch dahinter soll es mächtig gefunkt haben. Aber eine Liebesbeziehung wird von beiden Seiten vehement abgestritten. Ein Versteckspiel - das nicht mehr lange gut gehen kann.

Denn Pattinson und Stewart wurden schon wieder bei romantischen Dates gesichtet. Ein Augenzeuge erwischte die Stars in Los Angeles und will sogar beobachtet haben, wie sie zusammen ein Zimmer im "Chateau Marmont Hotel" bezogen haben. Doch warum halten die Schauspieler ihre junge Liebe noch geheim? Einen guten Grund gibt es dafür nicht mehr.

Schließlich hat sich Kristen Stewart mittlerweile von ihrem langjährigen Lebensgefährten Michael Angaron getrennt und ist bereit für einen neuen Mann in ihrem Leben. Und Insider berichteten der amerikanischen OK!, dass Pattinson regelrecht Feuer und Flamme für seine Filmpartnerin ist: "Es geht auf jeden Fall etwas ganz besonderes zwischen den beiden vor sich. Rob schickt Kristen ständig SMS und ruft sie an um auf dem Laufenden zu bleiben."

Dennoch haben sich die Vampir-Stars dazu entschlossen, bei den "Teen Choice Awards" getrennt über den roten Teppich zu laufen. Fragen zu ihrer Beziehung waren tabu. Doch die nächste Gelegenheit für ein offizielles Liebes-Outing wird sich bestimmt bald finden ...