36 Besucher nach Avicii-Konzert im Krankenhaus!

Nicht der erste Vorfall bei einem seiner Gigs

Schock beim Bostoner Konzert von Schwedens Superstar-DJ Avicii, 24: 36 Besucher mussten laut "Boston Globe" in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die tanzwütigen Fans waren alle zwischen 16-25 Jahren und litten alle unter den gleichen Beschwerden und verletzten sich.

Ursache: Alkohol und Drogen

Laut den Ärzten des behandelnden Krankenhauses waren Alkohol und Drogen die Ursache, die eine schwere Dehydrierung auslösten. Augenzeugen berichten, Menschen hätten sich übergeben, obwohl in der Location alle nur ein Bier konsumieren durften.

Avicii selbst hat sich auf Twitter zu dem Vorfall geäußert und ist schockiert:

 

 

Erst im letzten Monat gab es in Toronto einen ähnlichen Vorfall, als 29 Personen nach dem Konsum von Alkohol und Drogen von Ärzten behandelt werden mussten.