Cameron Diaz - Sado-Maso-Video im Internet aufgetaucht

Pünktlich zum Start von 'Sex-Tape' tauchte der schlüpfrige Clip auf

Am 11. September kommt der neuste Comedy-Streifen aus Hollywood mit Cameron Diaz, 41, in die deutschen Kinos. Ist es reiner Zufall das passend zum Film „Sex-Tape“ jetzt ein pikantes Filmchen von der Schauspielerin selbst im Internet aufgetaucht ist?

In „Sex-Tape“ geht es um ein Pärchen, das versehentlich ein selbst gedrehtes Schlafzimmer-Filmchen an alle Freunde und Bekannte schickt. Peinlich, peinlich und genau das ist Cameron jetzt auch im wahren Leben passiert.

Shades of Grey

Das Video wurde bereits 1992 aufgenommen und zeigt die damals 19-Jährige in Lack und Leder. Im späteren Verlauf ist Cameron sogar oben ohne zu sehen. Einer ihrer Freunde verriet jetzt: „Cameron hat definitiv eine perverse Seite“.

Panne oder PR?

Angeblich soll der Fotograf John Rutter hinter der Veröffentlichung im Netz stecken. Er hatte bereits 2005 versucht Cameron Diaz mit den Fotos aus dem Shooting zu erpressen und dafür mehr als drei Jahre Haft bekommen. Ob er sich wirklich einen üblen Scherz erlaubt hat, oder doch schlaue PR-Taktik dahinter steckt, sei dahingestellt.

Themen