Connor Cruise will Schauspieler werden

Berühmtes Vorbild

Wie der Vater, so der Sohn. Connor Cruise, der 14-jährige Adoptivsohn von Schauspieler Tom Cruise, will offenbar in die großen Fußstapfen seines Vaters treten und strebt eine Filmkarriere in Hollywood an.

Und wie jetzt bekannt wurde, ist der Teenager seinem Traum schon sehr, sehr nahe. Connor konnte eine begehrte Filmrolle ergattern. In Kürze wird er neben Isabel Lucas und Chris Hemsworth in dem Streifen "Die rote Flut" zu sehen sein. Die Dreharbeiten für den Kriegsfilm, der ein Remake aus dem Jahr 1984 ist, sollen nächsten Monat in Detroit beginnen.

Zuvor soll der Sohn von Nicole Kidman allerdings noch ein militärisches Training absolvieren, um sich auf seinen Filmcharakter Daryl bestmöglich vorzubereiten. Die Figur Daryl ist ein amerikanischer Highschool-Schüler, der ganz plötzlich gegen fremde Truppen kämpfen muss, die in die USA eingefallen sind. Eine tolle Chance für den Jung-Schauspieler, der 2008 schon an der Seite von Will Smith in dem Film "Sieben Leben" spielen durfte.