Kokainbesitz! Sohn von Robert Downey Jr. festgenommen

Robert war von 1996 - 2001 süchtig nach Kokain und Heroin

Wie der Vater so der Sohn?! Robert Downey Junior, 49, war fünf Jahre lang abhängig von Kokain und Heroin - eine Therapie rettete dem Schauspieler das Leben. Jetzt wurde sein Sohn Indio, 20, wegen Kokainbesitz verhaftet.

Drogen haben schon so manchen Menschen Stück für Stück zerstört. Bevor Roberts Leben allerdings am seidenen Faden hing, unterzog er sich einer langwierigen Therapie, die ihm seine verbotene Sucht erfolgreich austreiben konnte...

Polizeikontrolle in West Hollywood

Doch muss sich der "Iron Man"-Star jetzt wieder Sorgen um seinen Spross machen? Indio wurde am Wochenende nach einer Polizekontrolle in West Hollywood festgenommen. Laut "TMZ" fanden die Beamten Kokain bei ihm.

Indio wurde daraufhin sofort mit auf die Wache genommen. Unklar ist, ob Indio das "weiße Gold" auch selbst konsumiert... Allerdings hat der 20-Jährige schon einmal Probleme mit Schmerzmitteln gehabt.

Wie geht es weiter?

Gegen eine Kaution von 10.000 US-Dollar konnte der berühmte Nachwuchs zwar wieder gehen - doch Vater Robert ist derzeit bestimmt fassungslos. Wie konnte das nur passieren?