Triple Zero? Herzogin Kate schockt wieder mit Mager-Maßen

Bei ihrem Auftritt in London wirkt sie dünner denn je

Herzogin Kate, 32, ist mit ihren Outfits zu offiziellen Anlässen zur echten Stilikone des britischen Hofes geworden. Doch ihre leuchtenden Kleider können nicht von der Tatsache ablenken, dass sie offenbar immer dünner wird - von weiblichen Kurven keine Spur.

Die 32-Jährige schockt bei ihrem Besuch einer Schule in London, die Kinder aus Suchtfamilien unterstützt und sieht dabei selber alles andere als wohlgenährt und gesund aus.

In einem korallefarbenen Etui-Kleid wirkt Kate dünner denn je und scheint dem erschreckenden Mager-Trend "Triple Zero" immer näher zu kommen. Wächst ihr die Rolle als Mutter und Repräsentantin des Königshauses allmählich über den Kopf?

Nichtsdestotrotz strahlte die Herzogin am Dienstag, 1. Juli, bei ihrem Auftritt in die Kameras, winkte brav den Zuschauern und schien sichtlich gut gelaunt zu sein.

Doch ein paar Pfunde mehr würden dir auch gut zu Gesicht stehen, Kate!