Nach Paltrow-Trennung - Chris Martin isst wieder Fleisch!

Back to Bacon: Der Coldplay-Frontmann ging erst mal zu Mc Donald's

Chris Martin, 37, macht Schluss. Nicht nur mit seiner Noch-Ehefrau Gwyneth Paltrow, 41, sondern auch mit deren vegetarischen Essgewohnheiten. Der Coldplay-Frontmann, der sich im März nach zehn Jahren Ehe von der "Shakespeare in Love"-Darstellerin trennte, isst wieder Fleisch.

Als erste Tat als bekennender Fleischesser ging er mit seinen Kindern zu McDonalds, was seiner Noch-Ehefrau Gwyneth gar nicht gefallen hätte. Die Schauspielerin ernährt sich nämlich nach einem strikten Diät-Plan, auf welchem manchmal auch nur Wasser und Gewürze stehen.

Back to Bacon

Cris hat jedenfalls genug davon. Im Gespräch mit "BBC Radio 2" erzählt er: "Ich bin nicht wirklich vegetarisch. Ich esse Fleisch. Ich war für eine lange Zeit Vegetarier. Der Grund, warum ich es geändert habe, ist, dass ich mir dachte, man kann nur etwas essen, was man auch erlegen könnte."

Das entzweite Paar soll sich Gerüchten zufolge in letzter Zeit wieder näher kommen. Ein Insider berichtete vor Kurzem: "Sie haben noch keine konkrete Entscheidung getroffen, wieder zusammen zu kommen, aber es ist im Bereich des Möglichen."